Eddi Arnold, in der Rhön ein bekannter Volksmusikant und Trompeter, Handwerksmeister, Ofenkünstler, Manager und Organisator der "Rhöner Weihnacht" und dem Mariensingen feiert im Juli 2019 mit Gottes Hilfe seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass veröffentlicht er sein zweites Buch und erzählt Nachdenkliches, aber auch Heiteres aus seinem reichen Berufs- und Musikantenleben und erinnert dabei gerne auch an Menschen, die schon in die "Ewigkeit" eingegangen sind. Eddi Arnold hat in seinem Leben viel Leid und Trauer erfahren. Die Musik, sein Trompetenspiel, sein unerschütterlicher christlicher Glaube, seine Liebe zu seiner Frau, mit der er seit über 50 Jahren verheiratet ist und seine Familie gaben und geben ihm stets Kraft und Zuversicht, die schweren Zeiten hinter sich zu lassen. Eddi Arnold schreibt Geschichten und Anekdoten, die den Leser faszinieren und in ihren Bann ziehen. Sein Wahlspruch lautet: "Achte nicht, was Menschen sagen, bet und tue deine Pflicht, Gott wird nicht die Menschen fragen, wenn er dir sein Urteil spricht!" Seinen Kindern und Enkelkindern wurde das musikalische Gen in die Wiege gelegt. Der Sohn Markus mit seiner Trompete, seine beiden Enkel Simon und Max, der eine bläst Trompete, der andere Euphonium, und sein dreijähriger kleiner Enkel Ben lassen Eddi Arnold demütig und dankbar werden, dass die Musik in der Familie weiter hoch gehalten wird, zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. Eddi Arnold ist zwar jetzt im Ruhestand, sitzt aber gerne jeden Tag am Schreibtisch und schreibt Geschichten oder modelliert Kunstwerke und Skulpturen. Mit großer Freude organisiert er mit vielen Gleichgesinnten Sängern und Musikanten das Mariensingen und dies stets für einen guten Zweck, zum Wohle von Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen oder von einer schlimmen Krankheit heimgesucht wurden. Viel Freude beim Lesen der Anekdoten und Geschichten, mal heiter und manchmal auch nachdenklich! Das Buch ist im Schroeder Verlag erschienen und kostet 12,90 Euro.